CHANGE-MANAGEMENT IN FREIER NATUR

Umbruchsituationen – im Vorfeld oft geprägt von offenen Fragen und gemischten Gefühlen. Personelle oder technologische Veränderungen, vertraute Märkte, die sich gerade in einem fundamentalen Wandel befinden – immer betrifft es Organisationen, Inhalte und Menschen.

Wie können wir auf solche essentiellen Fragen reagieren? Wie wäre es mit einem „make!sense meeting“ am Starnberger See?

 

Ein Schloss als Kraftort

In den ehrwürdigen Gemäuern von Schlossgut Oberambach oberhalb des Starnberger Sees eröffnen sich neue Denk- und Vertrauensräume für Ihren Change-Management-Prozess.

Starten Sie den Tag mit einer Runde durch die 50ha Wald und Wiesen rund um das Schlossgut. Besuchen Sie zwischendurch die lokale Fischzucht. Nutzen Sie den Nährboden im Schlossgarten für die Aussaat Ihrer neu gewonnenen Ideen.

NATUR ALS SCHLÜSSEL

Finden Sie Klarheit an den Ufern des Starnberger Sees und lauschen Sie den Geschichten der über 550 Jahre alten Gemäuer. So entsteht ein tieferes Verständnis für die geplante Neuausrichtung und eine kraftvolle und ambitionierte Realisierung der anstehenden Veränderung.

 

Schlossgut Oberambach – Ihr Kraftort

• Schloss mit 50ha Wald, Wiese, Wasser
• Food-Konzept „Farm to table”
• Schlossgarten mit eigenem Gemüsefeld
• Raum für Klarheit
• Raum für Perspektivenwechsel
• Raum für (ungewöhnliche) Lösungen
• Netzwerk an Trainern, Coaches und Prozessbegleitern verfügbar

Lust auf mehr Informationen über IHREN Kraftort?
Fragen, was wir noch alles tun können bei der erfolgreichen Umsetzung Ihres Change-Management-Prozesses?

Barbara Ackermann

Ihre Ansprechpartnerin in Deutschland

t. +49 172 7004510
e. barbara@makesensemeetings.com

Nicole Albrecht-Kirchler

Ihre Ansprechpartnerin in A, CH und LI

t. +423 79 11917
e. info@makesensemeetings.com